Küche neuer Beitrag Rezepte 18. Juli 2020

Die Ribisel – heimisches Superfood

Ribisel

Die Inhaltsstoffe der Ribisel wie Vitamin C, Mineralstoffe, Flavonoide, Phenole, Anthocyane wirken antioxidativ, entzündungshemmend, krebsvorbeugend, antibiotisch und viral. Sie schützen unsere Blutgefäße und wirken bei Atherosklerose. Die Beeren regulieren unseren Blutdruck und sollen Blutgerinnseln oder Thrombosen vorbeugen. Auch bei Blasenentzündungen oder Harnwegsinfekten angewendet leisten sie gute Dienste. Ribisel-OxymelZutaten: 1 Teil Ribisel, 1 Teil Essig, 3 Teile HonigDie Ribiseln mit wenig Wasser erhitzen und kochen bis…

Hausmittel Rezepte 12. Juni 2020

Holunderblüten Oxymel

Holunderblüten Oxymel

Zutaten: 300 ml Essig, 100 g Honig, Holunderblüten (Anteil an Essig und Honig kann variieren)Alle Zutaten in ein Glas füllen und 1 Woche kühl und dunkel ziehen lassen. Anschließend abseihen. Anwendung: pur 1 TL oder verdünnt mit Wasser trinken, als Salatmarinade. Wirkung: entzündungshemmend, schmerzstillend, antirheumatisch, harntreibendDas Oxymel hat eine schweißtreibende, fiebersenkende Wirkung, es ist reizlindernd bei Husten und Heiserkeit.Quelle: Das große Buch vom Oxymel, Gabriela…

Pflanzen Steckbrief 12. Juni 2020

Salbei

Salbei, Salvia officinalis

Der Salbei hat eine ausgeprägte zusammenziehende, entzündungshemmende, antibakterielle, antivitale und pilzhemmende Wirkung. Als Tee getrunken ist er das klassische Heilmittel bei Erkrankungen im Mund- und Rachenraum. Er wird zum Gurgeln bei Zahnfleischentzündungen, Halsschmerzen, Heiserkeit und Mandelentzündungen verwendet. Er reduziert aber auch die Milchbildung und unterstützt beim Abstillen bzw. eignet sich für Brustauflagen.…

Naturkosmetik Rezepte 13. Mai 2020

Gänseblümchensalbe

Gänseblümchensalbe DIY auf YouTube > Heißauszug: Getrocknetes und frisches Pflanzenmaterial vermischen und eine halbe Stunde ziehen lassen. Danach mörsern und mit einem hochwertigen Öl vermischen. Die Masse auf maximal 70° Grad erhitzen und bei reduzierter Temperatur eine halbe Stunde ziehen lassen. Bei ausgeschalteter Herdplatte eine weitere Stunde stehen lassen. Das Öl mit den Gänseblümchen durch ein feines Sieb filtrieren und erneut in einen Topf geben.…

Naturkosmetik Rezepte 13. Mai 2020

Rosensalbe

Rosensalbe

Rosensalbe aus getrockneten Rosenblättern: Sheabutter im Topf bei ca. 45 Grad schmelzen. Getrocknete oder frische Rosenblüten dazu und pürieren. Eine halbe Stunde unter der Siedetemperatur ziehen lassen und danach eine weitere Stunde bei ausgestalteter Herdplatte stehen lassen. Abseihen und fertige Salbe in Tiegel füllen. Sie wirkt desinfizierend, zusammenziehend, entspannend, kühlend und entzündungshemmend. Haltbarkeit: ca. 6 Monate im Kühlschrank Rezept aus „Heilsalben aus Wald und Wiese –…

Hausmittel Rezepte 29. April 2020

Fichtenwipferl Oxymel

Zutaten: 300 g Waldhonig, 100 g Apfelessig, 3 EL Fichtenwipferl Hochwertige, regionale Produkte verwenden!Zubereitung: Alle Zutaten in ein Glas füllen und mit dem Pürierstab mixen. 2 Wochen kühl stellen. Fertiges Oxymel abseihen und in eine Flasche abfüllen, kühl und dunkel lagern. Täglich 1 TL oder mit Wasser verdünnt einnehmen. Kann auch als Salatmarinade verwendet werden.Der Fichtenwipferl Sirup wirkt im speziellen antidegenerativ, besonders beim Knochenapparat, ist entzündungshemmend…

Küche Rezepte 23. April 2020

Gierschonade

Die Blätter von Giersch, Gundelrebe, Gänseblümchen, Brennnessel und Löwenzahn mit Apfelsaft übergießen und für mindestens drei Stunden kühl stellen. Mit Zitronensaft und Mineralwasser ergänzen und kalt genießen.…

Naturkosmetik 23. April 2020

Birkenessig Haarspülung

Birkenblätter in Essig ansetzen, nach 2 Wochen abfiltern. Zum Spülen nach dem Haare waschen oder als Badezusatz bei Zellulite. Du kannst den Essigansatz auch mit Brennesselblättern ergänzen. …