Allgemein 4. März 2021

Brennnesselsamen Oxymel

Vom Herbst haben wir noch Brennnesselsamen über und die werden nun in einem wunderbar vitalisierendem Oxymel verarbeitet.

  • 15g getrocknete Brennnesselsamen
  • 100g Honig
  • 50g Apfelessig
  • 1/2TL Salz

Alle Zutaten in ein Glas füllen , bei kühler und dunkler Lagerung bis zu 1 Jahr haltbar. 1 EL täglich mit Wasser verdünnt einnehmen.
Die Samen der Brennnessel sind reich an Eiweiß und Mineralstoffen. Sie enthalten hochwertige Fettsäuren und helfen bei der Aufnahme von Eisen.
Das Oxymel hat eine leicht harntreibende, blutreinigende, sexuell anregende, antidegenerative Wirkung. Na? Schon überzeugt? Es fördert die Regeneration, Konzentration und wirkt isotonisch. Los geht’s

PS: Wenn du keine Samen zur Verfügung hast, dann nimm die frischen Blätter, die gerade austreiben.

das könnte dich auch interessieren